Köppel

Bi Bap Gerät

Nicht-invasive Heimventilation


Bei der nicht-invasiven Ventilation wird die Umgebungsluft von einem Gerät mit einstellbarem Druck über eine Maske in den Mund- Nasenbereich geleitet. Ich habe das Gerät an einem ALS Care Training kennen gelernt, und konnt es ausprobieren. Wichtig war das ich nachdem ich immer schlechter schlafen konnte, und morgens müde erwachte, wusste was zu tun ist. Es sind die Sypthome der Schlaf-Apnoe. Wobei schwer zu sagen ist ob sie auch so vorhanden währe, oder ob sie von ALS im Gaumembereich ausgelöst wurde.

Ich musste ins Unispital Basel. Hier wurde mein Schlaf eine Nacht lang überwacht und aufgezeichnet. Nachdem fest stand das meine Vermutung sich bestätigt hatte, wurde mir ein Biu Bap Gerät übergeben, und auf meine Bedürfnisse eingestellt. Danach ging es nach Hause. Die erste Nacht konnte ich gar nicht mit dem Gerät schlafen. Für die zweite Nacht schaute das ich sehr müde war. Es klappte dann gut. Innerhalb von ein paar Tagen  hatte ich mich an das Gerät gewöhnt. Seither schlafe ich nur noch mit dem Bi Bap. Ich schlafe gut, und erawche erholt.

[ Besucher-Statistiken *beta* ]